Der Unterricht findet in den bebilderten Räumlichkeiten statt, welche eigens dafür ausgerichtet, und dementsprechend eingerichtet sind.

 

Alle Instrumente sind vor Ort vorhanden, zum üben ist aber auch ein eigenes Instrument nötig.

Durch Ausbau und Einrichtung bietet sich ein ideales Klangbild. Die Decke ist mit Akustiknoppenschaum versehen, die Wände mit Bühnenmolton abgehangen und der Boden mit Nadelfilz ausgestattet.

 

Dadurch besteht auch die Möglichkeit, eigene Stücke digital aufzunehmen.

Direkt vor dem Unterrichtsraum befindet sich ein kleiner, angenehmer Wartebereich, der immer mit genügend fachbezogenem Lesematerial ausgestattet ist, und die eventuell anfallende Wartezeit vor Unterrichtsbeginn ein wenig verkürzen kann, falls es dann doch mal etwas früher als gewollt geworden sein sollte.